Der Hafenverein Hameln

Wiederbelebung

Die Vereinsmitglieder des am 21.08.2002 gegründeten Hafenvereins Hameln haben es sich zur Aufgabe gemacht den Hamelner Schutzhafen zu erhalten. Diese Aufgabe geht für die Engagierten Hand in Hand mit der Pflege der Hochwasserschutzdeiche und der Förderung von Natur-und Umweltschutz. Der Hafenverein kooperiert mit dem Naturschutzbund (Nabu Hameln-Prymont) um die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt im und am Wasser zu erhalten und zu schützen. Für den Erhalt und die Unterstützung ökologischer Lebensräume arbeiten die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder aus verschiedenen Nationen mehrere tausend Arbeitsstunden jährlich Seite an Seite.

 

Einzigartiges Vereinsheim seit 2007

Dies ist jedoch nicht alles. So haben die Vereinsmitglieder viel Zeit und Mühe investiert, um sich ein einzigartiges Vereinsheim in idyllischer Lage zu errichten. Dabei handelt es sich um ein von den Mitgliedern selbst erworbenes und ausgebautes altes Binnenschiff. Es bietet mit seiner beachtlichen Länge von 28 Metern und einer Breite von 5,55 m Platz für verschiedene Veranstaltungen und wird zum fröhlichen Beisammensein genutzt. 

 

Musik und Pub

Hafenverein ZapfanlageAuf dem Binnenschiff mit dem passenden Namen “TASK” bieten die Vereinsmitglieder unter anderem musikalische Unterhaltung an. Durch die Bar und das so entstandene Pub, lässt sich die Musik bei einem kühlen Bier oder anderen Getränken noch besser genießen. Jeden letzten Freitag im Monat wird hier zur Harbour Jam Session gesungen, musiziert und das Tanzbein geschwungen.

Auch für private Feierlichkeiten stellt der Verein seine “TASK” als einzigartige, gemütliche Location nach Absprache gerne zur Verfügung. Das Musizieren und Auftreten von Bands verschiedener Musikrichtungen hat im Hafenverein Hameln schon seit dem ersten Hafenfest Tradition. Ob Reggae, Jazz oder Pop, von allem ist etwas dabei.

Dass die Mitglieder auch großzügig sind und ein Herz für Kinder haben, zeigten sie damals durch die Spende des Tombola-Erlöses an den Heilpädagogischen Kindergarten. Mit den Jahren ist der Hafenverein sehr beliebt und bekannt geworden. 2017 feierte er unter dem Thema “Freundschaft” bereits sein 10. Hafenfest und lud dazu altbekannte und neue Musiker und Bands ein, welche die TASK als Bühne nutzen konnten. Auch mit 1500 Besuchern im Jahr 2018 können die Vereinsmitglieder unter Vorsitzenden Bernhard Mandla auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das Ambiente und die Musik konnten die Besucher bei kühlen Getränken und leckerem Essen auf sich wirken lassen. Egal ob alt oder jung – hier trifft sich Hameln ist das Motto der Feste des Vereins, der sich zurecht den Beinamen Kultclub gegeben hat.

Der Verein möchte erreichen, dass sich mehr Menschen für Naturschutz begeistern und heißt Interessierte jederzeit Willkommen.